bdp-Event // bdp aktuell 51 | April 2009

„Finanzmarktkrise und Mittelstand“
Veranstaltungsreihe der BStBK 2009

Dr. Michael Bormann referiert über die „Unterstützung des Mandanten bei Finanzierungsverhandlungen“

Mit dem Flash Player (Downoad) können Sie hier Bilder sehen.

Am 10. März 2009 fand im Novotel in Berlin an der Straße des 17. Juni die Auftaktveranstaltung der Veranstaltungsreihe „Finanzmarktkrise und Mittelstand“ der Bundessteuerberaterkammer zum obigen Thema statt. Dieses praxisbezogene Seminar wird in den nächsten Monaten bundesweit in vielen Steuerberaterkammern die Kollegen informieren, wie sie in der aktuellen Krise professionelle Hilfestellung für ihre Mandanten geben können.

Referent Dr. Michael Bormann stellte in acht prall mit Informationen gefüllten Stunden anhand von drei aktuellen Praxisfällen die Möglichkeiten dar, im Jahr 2009 den Unternehmen zu helfen. Behandelt wurden sowohl die Notwendigkeiten, die sich aus dem IDW ES6 Standard für Sanierungskonzepte und Fortführungsprognosen ergeben als auch die Anforderungen, die derzeitig von Banken an die Unternehmen und deren Berater hinsichtlich Informationen, Planungsprämissen etc. gestellt werden.

Großes Interesse fand bei den Teilnehmern die aktuelle und praxisbezogene Information über die neuen staatlichen Hilfsmöglichkeiten, die an den jüngsten Beispielsfällen dargestellt wurden. „Man merkt die große Praxiserfahrung aus über 250 Fällen und mehr als 17 Jahren Sanierungstätigkeit. Hieraus kann ich vieles für meine eigene Beratungspraxis mitnehmen“, so der Kommentar eines Teilnehmers.