GmbH-Recht: bdp aktuell 50 | März 2009

bdp-Workshop: MoMiG auf dem Prüfstand

Fragen zum Leistungsverkehr zwischen der Gesellschaft und dem Gesellschafter in der Krise waren besonders dringlich

Prüfstand

bdp und die bdp Venturis Management Consultants GmbH haben am 17. Februar 2009 in Hamburg einen Workshop zum MoMiG ausgerichtet. Ziel war es, die neuen Regelungen im Recht der GmbH zur Kapitalerhaltung und Kapitalaufbringung, im Recht der eigenkapitalersetzenden Darlehen, im Insolvenzrecht und nicht zuletzt die Bestimmungen zur Bekämpfung von Missbräuchen vertieft darzulegen.

Die Resonanz auf unsere Einladung war überwältigend. Wir zählten mehr als 100 Teilnehmer. Insbesondere Banken haben das Angebot sehr gerne aufgenommen und waren nicht nur aus Hamburg, sondern auch aus Schleswig-Holstein und Niedersachsen angereist, um sich zu informieren.

Die Referenten, Dr. Michael Bormann, Ralf Kurtkowiak und Dr. Jens-Christian Posselt, haben jeweils aus ihrem Blickwinkel die Neuerungen dargestellt. In der aktuellen Wirtschafts- und Finanzkrise waren die Fragen zum Leistungsverkehr zwischen der Gesellschaft und dem Gesellschafter in der Krise, wie zum Beispiel die Rückzahlung von Gesellschafterdarlehen, besonders dringlich. Auch erste Praxiserfahrungen wurden von den Teilnehmern berichtet.

Bei einem Glas after work konnten sich dann aber alle Beteiligten wieder entspannen und den Austausch vertiefen. bdp wird die Entwicklung des MoMiG weiter beobachten und Sie auf dem Laufenden halten.