bdp-Restrukturierungsprojekt // bdp aktuell 28 | März 2007

LISSINA Kran- und Container-Verleih GmbH

Restrukturierung, Verkauf an strategischen Investor, Bankverhandlungen mit Teilverzicht

Logo

LISSINA Kran- und Container-Verleih GmbH
16259 Beiersdorf/Freudenberg
ca. 150 Mitarbeiter

Projektskizze:

Der regionale Marktführer mit zu geringer Eigenkapitaldecke musste passivseitig stabilisiert werden. Hierzu war ein M&A-Prozess nötig, der vom Searching bis zum Signing erfolgreich durchgeführt und begleitet werden konnte.

Der Erwerber löste alle Bankverbindlichkeiten mit einem gewissen Teilverzicht sofort ab. Die Bankverhandlungen wurden koordiniert und erfolgreich zum Abschluss gebracht.

Eingesetzte Beratungstools:

  • Vendor-Due-Diligence mit Report
  • M&A-Info-Memo und Screening des Marktes
  • Erstellung Short-List, Begleitung Vertragsverhandlungen
  • Führung der Bankverhandlungen in Bankenrunde, persönliche Verhandlungen und Abstimmungen per E-Mail
  • Entwicklung eines von allen Geschäftsbanken und den zwei Beteiligungsgesellschaften akzeptierten Lösungsvorschlags

Zeitraum:

  • Januar bis Dezember 2004
Christian Lissina

„Die Situation war schwierig. Hätte der M&A-Deal nicht funktioniert, hätten wir Fresh-Money benötigt. Durch die sachliche und ausgewogene Verhandlungsführung von bdp konnte mit hoher Präzision eine Lösung erarbeitet werden, die zwischen dem Erwerber und den Banken in Einklang zu bringen war und in den Verhandlungen durchgesetzt wurde.“

Christian Lissina
ist Geschäftsführer der LISSINA Kran- und Container-Verleih GmbH

Jan Güldemann

„Das ist eine schwierige Branche und ein schwieriger Markt. bdp hat dennoch einen M&A-Prozess ermöglicht, der letztendlich zu einer tragfähigen Einigung und zu einem Entgegenkommen im Banken- und Beteiligungskreis führte.“

Jan Güldemann
ist Geschäftsführer der SBG Sächsische Beteiligungsgesellschaft mbH