Barbara Polley

Barbara Polley
ist Rechtsanwältin und Steuerberaterin sowie Teamleiterin im Hamburger Büro der bdp Venturis.

bdp aktuell 127 | März 2016

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

für kleinere Unternehmen gibt es seit vielen Jahren die Möglichkeit, für künftige Investitionen eine steuermindernde Rücklage zu bilden. Die wurde ab 2016 erleichtert: Nun können Abzugsbeträge auch gebildet werden, ohne das zu beschaffende Wirtschaftsgut abschließend benennen zu müssen. bdp-Partner Christian Schütze weiß die Einzelheiten.

In unserer Serie zur Überprüfung der Unternehmensstrategie erläutern wir Methoden, mit denen Sie Ihr Unternehmen strategisch neu ausrichten können. In dieser Ausgabe erläutert Rainer Hübl, Geschäftsführer der bdp Venturis, wie Sie zunächst strategische Oberziele festlegen können, um daraus dann in vier logischen Schritten Ihre strategischen Ziele zu entwickeln.

Per Definition wird ein internes Kontrollsystem (IKS) systematisch aus technischen und organisatorischen Regeln aufgebaut. Mit diesen Regeln wird das Unternehmen so gesteuert und kontrolliert, dass die Richtlinien, Arbeitsanweisungen und sonstigen Maßnahmen zur Prävention von Schäden eingehalten werden. Robert Mühlig erläutert, wie Sie ein IKS entwickeln.

Um als europäisches Unternehmen in China wettbewerbsfähig zu sein, sind grundlegende Kenntnisse erforderlich. Wir laden Sie herzlich zu unserer Unternehmerreise vom 30.05.2016 bis 04.06.2016 in die chinesischen Städte Tianjin und Beijing ein, damit Sie sich vor Ort ein Bild vom aktuellen chinesischen Markt machen können.

Mit großer Freude können wir bekannt geben, dass bdp im Handelsblatt-Ranking „Beste Steuerberater 2016“ im Fachgebiet internationales Steuerrecht zu den Testsiegern gehört.

Ihre

Barbara Polley