Vermögensverwaltung, in: bdp aktuell 112 | November 2014

„Rendite hat für uns aktuell keine Priorität“

Jürgen Horn, Direktor der SchneiderGolling Bosserhoff VermögensInvest AG, über die Neudefinition von Sicherheit und Vertrauen

Liechtenstein

____Herr Horn, wie lässt sich die Philosophie der SGB VermögensInvest AG beschreiben?

Die Gründung der SchneiderGolling Bosserhoff VermögensInvest AG erfolgte im Sommer 2010 durch die Herren Ralf Schneider und Franz Rudolf Golling (SchneiderGolling & Cie. Assekuranzmakler AG) sowie der Familie Marc Bosserhoff und einer alteingesessenen Familie aus dem Fürstentum Liechtenstein. Wir kümmern uns als unabhängiger Vermögensverwalter primär um die klassische, liquide Wertpapieranlage und stellen damit die sinnvolle Ergänzung des Dienstleistungsangebotes für die zahlreichen Kunden der SchneiderGolling-Gruppe dar.

Wir haben als freier und unabhängiger Anbieter keine eigenen Produkte, sind keine Bank und zeichnen uns durch flache Hierarchien aus. Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt, und der langfristige Erfolg ist uns wichtiger als die kurzfristige, quartalsgetriebene Gewinnmaximierung. Als inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen tragen die Gesellschafter eine hohe persönliche Verantwortung und prüfen jede Entscheidung sehr sorgfältig und nachhaltig; schließlich können die Inhaber nicht auf staatliche Unterstützung hoffen. Konstanz und Kontinuität gewährleisten eine erfolgreiche Zusammenarbeit und sind in allen Gesellschaften der SchneiderGolling-Gruppe grundsätzliche Firmenphilosophie: Nachhaltigkeit rangiert bei uns vor Gewinnstreben.

Jürgen Horn

Jürgen Horn
ist seit 2012 als Direktor bei der SchneiderGolling Bosserhoff VermögensInvest AG tätig.

____Im aktuellen Umfeld müssen Sicherheit und Vertrauen neu definiert werden. Wie gelingt Ihnen das?

Die Verunsicherung und die Skepsis der Anleger gegenüber dem Kapitalmarkt ist so ausgeprägt wie nie zuvor. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Anlageentscheidungen zu vereinfachen und zu den Wurzeln der Vermögensanlage zurückzukehren. Transparenz auf der Risiko-, Produkt- und Kostenseite ist dabei für uns unentbehrlich. Daneben wollen wir keine Erwartungen wecken, die wir nicht erfüllen können, und sprechen in diesem Zusammenhang von Erwartungsmanagement. Wir wollen das Vertrauen unserer Mandanten nachhaltig und langfristig gewinnen und damit sehr behutsam umgehen.

Wir stehen als Resultat aus der Finanzmarktkrise vor einer neuen und notwendigen Bewertung der langfristigen Entwicklung sowie einer neuen Definition der Sicherheit. Die Menschen investieren noch immer den größten Teil ihres Geldes in falsch verstandene Sicherheit. Bitte glauben Sie nicht an einen Zufall, wenn die nominellen Zinsen seit langer Zeit niedrig und teilweise sogar negativ sind. Die Auswirkungen für das Vermögen sind verheerend: Es gibt keine risikoarmen Anlagen mehr, die sich angemessen verzinsen. Wer Rendite will, muss Risiken auf sich nehmen. Die Historie liefert die Lösungen für die heutigen Problemfelder, und die vollständige Konzentration auf Immobilien und Gold ist sicherlich nicht die Lösung. Wir empfehlen ein sehr breit diversifiziertes Anlageportfolio und raten auch zu einem offiziellen Konto außerhalb der EU, da dies die relative Sicherheit vor Zugriffen erhöht (Sparerhaftung am Beispiel Zypern). Wir stehen unseren Kunden an deren Wohnort zur Verfügung und bieten eine entsprechende Depotbank zur regionalen Streuung.

____Wie unterscheiden Sie sich von klassischen Anbietern?

Wir haben gegenüber den klassischen Anbietern einige Alleinstellungsmerkmale. In unseren Anlagerichtlinien haben wir festgelegt, dass wir innerhalb jeder Risikoneigung temporär auch vollständig zu 100 % nicht an den Märkten investiert sein müssen und dafür Liquidität halten können. Mindestquoten in Aktien kennen wir nicht und setzen damit ein Zeichen höchster Konsequenz. Ferner haben wir keine starren Investitionszeiträume festgelegt, innerhalb der wir das Engagement unserer Kunden in ein vorgegebenes Profil investieren müssen, und können daher mit der höchsten Flexibilität eine getroffene Markteinschätzung langfristig vertreten; häufige, provisionsgetriebene Transaktionen sind uns fremd.

Fremdwährungsanleihen aus den Wachstumsregionen stellen wir aktuell in den Fokus und berücksichtigen damit die Anlegersensibilität im Zusammenhang mit der „Schulden- und Eurokrise“. Wir konzentrieren uns dabei auf deutsche und europäische Schuldner mit einer sehr guten Bonitätsnote und erzielen dabei hohe Ausschüttungen, die in den etablierten Märkten nicht mehr zu erzielen sind.

Der Kauf von Unternehmensanleihen aus dem Bereich Mittelstandsanleihen ist uns möglich. Ferner können wir zur Ausnutzung von rückläufigen Aktienkursen einfache und verständliche „short“-Positionen eingehen. Im Bereich der strukturierten Produkte beschränken wir uns ausschließlich auf einfache und verständliche Aktienanleihen und Deep Discountzertifikate. Insgesamt folgen wir einer auf Ausschüttung orientierten Anlagepolitik und vergleichen unsere Philosophie dabei gerne mit einer Investition in Immobilien.

Unsere Mitarbeiter verfügen alle über eine langjährige Tätigkeit im Bankbereich und haben sich dem Unternehmen angeschlossen, um ihre Erfahrung einbringen zu können; Mitdenken und Mitgestalten sind bei uns ausdrücklich gewünscht.

____Sie bieten Ihre Dienstleistungen im Rahmen der SchneiderGolling-Gruppe an.

Ja, die SchneiderGolling Bosserhoff VermögensInvest AG ist Teil der in Düsseldorf ansässigen SchneiderGolling & Cie. Assekuranzmakler AG, der Muttergesellschaft der SchneiderGolling-Gruppe. Die Herren Ralf Schneider und Franz Rudolf Golling haben das Unternehmen im Jahr 2006 gegründet und sind als unabhängiger Assekuranzmakler bereits unter den Top Ten der deutschen Versicherungsmakler zu finden.

Neben dem Assekuranzmaklergeschäft für Privat- und Firmenkunden und der Vermögensverwaltung sind Unternehmen der SchneiderGolling-Gruppe im Bereich E-Commerce tätig und bieten Dienstleistungen für Versicherer und Industriekunden. Die SchneiderGolling-Gruppe ist Mitglied bei der unisonBrokers AG - einem der größten unabhängigen und international agierenden Makler-Netzwerke mit Kontakten zu lokalen Spezialisten für internationale Versicherungsprogramme und -lösungen an allen wesentlichen Industriestandorten weltweit.

weitere Informationen:

Logo

SchneiderGolling Bosserhoff VermögensInvest AG
Hintergass 19 · Postfach 612
FL-9490 Vaduz · Fürstentum Liechtenstein
www.sgb-ag.li · www.schneidergolling-gruppe.de  

 

Foto: © Annette Shaff - Shutterstock