bdp aktuell 104 | Februar 2014

Unfreiwillige Selbstanzeige

Wie nachlässige Unternehmer sich strafbar machen können

Titelmotiv

Liebe Leserinnen und Leser,

durch Überlastung oder Nachlässigkeit können angesichts der komplexen Materie bei Steueranmeldungen schnell Fehler unterlaufen, die dann korrigiert werden müssen. Aber die verschärfte Gesetzeslage macht es unverhältnismäßig schwer, dies sanktionsfrei durchzuführen. | mehr...

Download: bdp aktuell 104 | Februar 2014

Selbstanzeige aktuell

Unvermeidliche Fehler

Das Schwarzgeldbekämpfungsgesetz birgt erhebliche Risiken für Unternehmer, die Steueranmeldungen korrigieren müssen

Selbstanzeige aktuell

Verschärfte Rahmenbedingungen

Steuersünder sollten vor der gesetzlichen Änderung und mit professioneller Unterstützung handeln

Restrukturierung

Happy Birthday ESUG

Seit zwei Jahren erleichtert das ESUG die Sanierung von Unternehmen. Es sollte aber klarer formuliert sein

Turnaround-Management Teil 9

Grundzüge des Insolvenzverfahrens

Das Insolvenzgericht entscheidet über das Verfahren und kontrolliert es. Aber Gläubiger und Schuldner haben nun größeren Einfluss

bdp international

EuropeFides General Meeting

Die Mitglieder der Recommendation Association trafen sich Ende Januar in Paris

bdp international

Fang Fang in das Board of Directors gewählt

Durch die Vertretung von bdp im Board von EuropeFides wird die internatioanle Zusammenarbeit gestärkt

bdp intern

bdp-Team 2014

bdp gibt zum Jahresanfang Ernennungen und personelle Änderungen bekannt

Steuern

BFH: Beitragsübernahme ist Lohn

Auch bei beruflich begründeter Mitgliedschaft in Verein lässt sich beruflicher Bezug nicht von Privatsphäre abgrenzen

Management

Neue Phishing-E-Mails

Mails nicht bearbeiten sondern ungeöffnet löschen!

Titelbild: © Alexander Raths - Shutterstock